„Selbst wenn der beste Sozialplan keinen Arbeitsplatz ersetzt, haben wir so eine sehr positive Zukunftssicherung für unsere Kolleginnen und Kollegen durchgesetzt.“ kommentiert Jaana Hampel von ver.di Mittelfranken. Das eine oder andere Horrorszenario für die Beschäftigten ist gebannt. Schön ist die Situation trotzdem nicht. Wir waren vor Ort, haben den Betriebsrat unterstützt (siehe Bild) und haben mit Druck aufgebaut. Ver.di stellt fest „Ohne den engagierten Betriebsrat und unsere vielfältigen Aktionen in den letzten Monaten hätte Marktkauf seine Beschäftigten billig abgespeist.“
Wir sind jetzt gespannt auf die weiteren Pläne für das Gebäude und bedanken uns bei der Gewerkschaft für ihren Einsatz für die Beschäftigten in Gostenhofl! Mehr Infos auf der Webseite von ver.di

Schon ganz traditionell haben die SPD-Ortsvereine Gostenhof und Johannis am Dreikönigstag zu ihrem gemeinsamen Neujahrsessen ins Palais Schaumburg eingeladen. Bei gutem Essen und in entspannter Atmosphäre gab es unter den Mitgliedern, ihren Partnern und Freunden viele spannende Gespräche. Jüngste Teilnehmerin war die sechsjährige Ingrid. Wir von der SPD Gostenhof und Johannis wünschen viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr!

Am Samstag, den 8. Dezember haben wir von der SPD-Gostenhof vor dem Marktkauf am Plärrer Lebkuchen verteilt und viele interessante Gespräche mit Passanten, Kunden, Beschäftigten und Ladenbesitzer geführt. Fazit: An der Schließung des Marktkaufs am Plärrer führt leider kein Weg mehr vorbei. Jetzt muss der Eigentümer Edeka aufzeigen, wie es weitergeht: Für die Beschäftigten – Marktkauf-Betriebsratsvorsitzende Ruth Seidelmann (ganz rechts im Bild) mit Kollegin (2. von rechts) – wie für die Inhaber der Geschäfte im und um den Markkauf. Auch der Markleiter, mit dem wir im Gespräch waren, weiß noch nichts Genaues von den Plänen. Eines aber kann er sagen: Es besteht Sanierungsbedarf. Wir bleiben jedenfalls weiter vor Ort am Ball und zeigen erneut unsere Solidarität mit den von der Schließung Betroffenen am 22. Dezember von 12 bis 14 Uhr vor dem Marktkauf am Plärrer – und Lebkuchen gibt es ebenfalls. 

Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: Dionisia Vlachou (Vorsitzende SPD-Gostenhof), Paul Kaltenegger (SPD-Gostenhof), Yasemin Yilmaz (SPD-Stadträtin und SPD-Gostenhof), Rafeta Julevic (stellvertr. Betriebsratsvorsitzende Marktkauf), Thorsten Brehm (Vorsitzender SPD-Nürnberg und SPD-Stadtrat), Ruth Seidelmann (Betriebsratsvorsitzende Marktkauf).

Weiterlesen

Immer mehr Spielhöfe müssen saniert werden, so auch der vielgenutzte Spielhof in der Knauerschule

Die Gostenhofer SPD-Stadträtinnen Yasemin Yilmaz und Eva Bär beklagen, dass durch die aktuelle Sperrung des Spielhofs an der Knauerschule eine große Lücke bei den Spielflächen für Kinder in der Umgebung entstanden ist. Sie wollen deshalb eine möglichst zügige Sanierung und Wiedereröffnung des Spielhofs. Weiterlesen