Viele Aktionen für Kinder machten das Fest zur einer wahren Spielmeile rund um die Dreieinigkeitskirche. Den Erwachsenen boten sich kulinarische Genüsse aus vielen Ländern, Informationen der Parteien, Live-Musik und Tanzdarbietungen auf der Bühne. Veranstaltet wurde das Stadtteilfest von den Verantworlichen des Nachbarschaftshauses, unterstützt von Vertretern zahlreicher Gruppen. Zum Abschluß war ein Fußballspiel zwischen einer „Promi“-Mannschaft und einer griechischen Auswahl geplant. Aber die Angst der „Promis“ vor dem vermeintlich übermächtigen Gegner war unbegründet: Die Griechen traten gar nicht an…

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: