„Eltern wehrt Euch und wendet Euch bitte an die richtige Adresse!“, appellieren die SPD-Fraktionen in Nürnberg, Augsburg und München anlässlich der zunehmenden Unterrichtsausfälle an Bayerns Schulen.

Sie gehören nicht nur in Nürnberg, Augsburg und München, vielmehr bayernweit zur Tagesordnung. Doch nicht die Kommunen sind anzuklagen, sondern die Bayerische Staatsregierung steht in der Pflicht, die grundlegende Versorgung in Sachen Bildung zu gewährleisten, d.h. auch, genügend Lehrer und Lehrerinnen bereitzustellen.

Weitere Informationen unter www.lehrermangel-bayern.de

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: