Podiumsdiskussion "Festung Europa"

Mit einer Podiumsdiskussion zu der provozierenden Frage: „Festung Europa?“ eröffnete die SPD Gostenhof am 5. März 2009 im Nachbarschaftshaus den Europawahlkampf. Kontrovers und engagiert debattierten (von links) Günter Simon vom AK Asyl, der SPD-Europakandidat Ismail Ertug, Uta Rieger vom UNHCR und Matthias Henning vom Bundesamt für Migration unter der Moderation der stellvertretenden Ortsvereins-Vorsitzenden Ise Jelden. Einig war man sich bei allen Unterschieden in der Einschätzung der Flüchtlingsproblematik darin, dass ein einheitliches europäisches Asylrecht unbedingt die Standards für Unterbringung, Versorgung und Arbeitsmöglichkeiten verbessern müsse.

Download des NN-Artikels „Bröckelt die ‚Festung Europa‘?“ zu unserer Podiumsdiskussion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: