Die Gostenhofer Hauptstraße von der Bauerngasse aus gesehen

Pressemitteilung vom 16.10.2012: Die sehr belebte Gostenhofer Hauptstraße gibt vor allem im Bereich vom Plärrer bis zur Gartenstraße oft Anlass zu Diskussionen bei den Anwohnern, bei den Verkehrsteilnehmern sowie den Geschäftsleuten vor Ort.

„Der Verkehr ist hier für keinen optimal geregelt; weder für Autofahrer, Fußgänger, noch Fahrradfahrer oder gar für Rollstuhlfahrer“, so der Vorsitzende des Ortsvereins Manuel Tomé Amenedo. „Die Aufteilung des Straßenraums stammt noch aus der Zeit, als der Hauptverkehr über diese Straße geführt wurde. Bei der ökologischen Stadtteilerneuerung Gostenhof-Ost wurden die verkehrsberuhigten Bereiche neu gestaltet. Der Abschnitt in der Gostenhofer Hauptstraße vom Plärrer bis zu Gartenstraße wurde hierbei nicht umgestaltet“.

Der SPD Ortsverein tritt daher dafür ein, diesen Bereich städteplanerisch und verkehrlich aufzuwerten. „Eine Begrünung von Teilbereichen sowie das Pflanzen von Straßenbäumen in diesem Bereich sind für uns wichtig“, so der Vorsitzende weiter.

„Die SPD-Stadtratsfraktion haben wir nun gebeten, einen entsprechenden Antrag in den Verkehrsausschuss einzubringen.“

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: